Countryfreunde Magdeburg -

Allgemein

12. September 2016

Erinnerungen

Facebook erinnert ja einen an Ereignisse die mal vor zwei drei Jahren aktuell waren.ich möchte hier mal an etwas erinnern,dass  nun vor acht Jahren uns beschäftigt hat.14.September 2008.Die Geburtsstunde unseres Countryfrühschoppens. Nach dem Wechsel in andere Räumlichkeiten orientierten wir uns neu und 2015 kam dann doch das Aus.Vielleicht gibt es 2017 doch noch einen Neubeginn. Hier nocheinmal ein Bericht von November 2010
dsc02338dsc02333

Herrentag 2008, es regnet und wir sitzen vor unserem Bier unter dem Zelt vor dem Westheim. Wir das sind Bärbel Chef des
Westheims, Frank Countrymann der ersten Stunde, heute besser bekannt als der „Highwaybandit“, Dietmar ein erfahrender Line
Dancer ja und ich. Biertischthema war natürlich Country und Line Dance.Ich hatte schon ein paar Jahre eine Idee im Kopf, für die ich
leider keinen interessierten Partner finden konnte. Einen Countryfrühschoppen wollte ich ins Leben rufen. Hier am Biertisch äußerte
ich meine Vorstellungen und Frank war sofort damit einverstanden. Bärbel hatte auch keine Bedenken. Am 14.September 2008 lief er
dann an, unser 1. Frühschoppen. Mit ins Boot gekommen war DJ Buba, der mit sicherem Gespür, die Tänzer mit der richtigen Musik
versorgte. So geht es nun schon über 2 Jahre, jeden 2.Sonntag im Monat. Einen Monat haben wir den Frühschoppen ausfallen lassen,
zu Gunsten der Countrymusikmesse in Berlin. Jetzt am Wochenende begingen wir nun unseren 25. Viele Gäste waren erschienen um
gemeinsam zu feiern. Etwas Besonderes war ein Dankeschön an die Familie aus Calbe, welche mit drei Generationen Mutter, Tochter
und Enkeltochter an allen 25 Frühschoppen teilgenommen haben. Dafür hier noch mal ein dickes Dankeschön. Wir erlebten einen
Auftritt des „Highwaybandits“ mit Titeln , die wir vom MDR1 Radio-Sachsen Anhalt sehr oft gehört hatten und so schon leise
mitsingen konnten. Auch hierfür mal ein Dankeschön. Danke auch an Buba für seine sehr gute Titelauswahl. Danke an Bäbel für die
Gastfreundschaft in ihrem Haus. Nicht zu vergessen ein Dank an Peter, welcher beim Servieren zur Höchstform auflief. Zum Schluß
noch Dank an alle Gäste die erschienen sind um diesem Frühschoppen mit sehr viel Spaß zu begehen.
Keep it Country

Leave a comment

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

You can use these XHTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>